THW-Jugend als Verletztendarsteller

Sie sind hier:

18.10.2007
THW-Jugend als Verletztendarsteller

Blaulichter zucken durch die Nacht. Stromaggregate liefern Strom für Lichtmasten. THW-Helfer rennen zu einem Haus. Hier muss etwas passiert sein!
Weit gefehlt. Der Technische Zug des Ortsverbandes Lehrte ist auf dem Weg seinen Auftrag im Rahmen einer Einsatzübung, am 18.10.2007, zu erledigen. Mit dabei Junghelfer der Jugendgruppe, die an dieser Übung als Verletztendarsteller mitwirkten. Ort des Szenarios war ein Abbruchhaus im Ortsteil Hämelerwald. Dieses ist teilweise zusammengebrochen, weil spielende Kinder, Stützen umgestossen haben.
Nun mussten die Jugendlichen aus dem ersten Stockwerk, sowie versperrten Räumen im Erdgeschoss, gerettet werden.
Nach 2 Stunden waren alle Mitglieder der Jugendgruppe gerettet und wohlbehalten wieder in der Unterkunft angekommen. Hier konnten sie sich von den Kochkünsten des Küchentrupps überzeugen. Damit ging ein doch recht langer Tag zu Ende.

Mehr dazu auf www.thw-lehrte.de

Zurück zur Übersicht