In Aktion

Sie sind hier:

April 2012

Am 21. und 22.04.2012 ging es für die Jugendgruppe mit der Kletterwand zu einem besonderen Geburtstag. Der THW-Ortsverband Oldenburg wurde 60 Jahre. Damit gehört dieser zu einem der ältesten Ortsverbände Deutschlands. Schon am Vortag wurde der Kletterturm errichtet, um am Folgetag einsatzbereit zu sein. Den ganzen Tag wurde bei wechselnden Witterungsbedingungen der Turm betrieben, was aber die Laune der Junghelfer nicht verderben konnte. So reichte am Ende des Tages noch die Kraft für ein "Abbauduell" mit den "Großen".

März 2012

Das Wochenende vom 23. bis zum 25.03.2012 stand wieder ganz im Zeichen der Kletterwand. Anforderer war diesmal der THW-Ortsverband Stade, der sich unter anderem mit dieser Kletterwand, anlässlich der Stader-Messe, präsentieren wollte. Bei sonnigen, aber wirklich lausig kaltem Wetter, wurde die Kletterwand am Samstag und Sonntag aufgebaut und betrieben. Besonderer Clou war diesmal die Unterbringung. Diese erfolgte in einem Untergrundkrankenhaus. Dieses lag, wie der Name schon sagt, tief unter der Erde und sorgte für eine z.T. gruselige Stimmung. Vorteilhaft war jedoch die ungestörte Nachtruhe und Dunkelheit. So konnte das Wochenende am Sonntag, nach unserer Rückkehr, gut ausgeruht beschlossen werden.

Dezember 2011

Zu einer Weihnachtsfeier und dem letzten Ausbildungsdienst in 2011, traf sich die Jugendgruppe am 19.12.2011. Nach einem kurzen Rückblick auf die vergangenen Aktionen, stand das mittlerweile traditionelle Pizzaessen an. Der erste Dienstabend im neuen Jahr ist der 16.01.2012. Das Betreuerteam wünscht allen Mitgliedern und Freunden der Jugendgruppe, den Unterstützern, Eltern und auch Geschwistern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2012.

November 2011

Nachdem nun die Aktionen für 2011 abgeschlossen sind, stand der heutige Dienstabend unter dem Motto: "Schauen wir mal, was wir noch alles haben". Schwerpunkt bei dieser Inventur lag auf der Überprüfung des Materials für den Kletterturm und die eingesetzten Sicherungsmittel. Unzählige Stangen und Klettergriffe wurden gezählt, überprüft, gereinigt und einsortiert. Das gesamte Kletter- und Sicherungsmaterial wurde überprüft und z. T. instandgesetzt. Durch die vielen Aktionen in 2011, wurde sogar der Austausch einiger Komponenten notwendig. Hier galt der Grundsatz: Im Zweifel - weg damit! Sicherheit geht vor, auch wenn es den Etat der Jugendgruppe belastet. Zum Dienstende waren alle Arbeiten beendet und der Kletterturm ist bereit für das Jahr 2012.

September 2011

Der Dienstabend der Jugendgruppe stand diesmal unter dem Titel "Feuer und Flamme". Die Jugendbetreuer hatten sich für diesen Dienstabend etwas besonderes ausgedacht. Thema war diesmal der Brandschutz und der Umgang mit Feuerlöschern. Nach einem kurzen Vortrag über Brände, Brandentstehung und weiteren wichtigen Fakten, ging es in die Praxis. An einem sogenannten Löschtrainer konnte der Umgang mit Feuerlöscher und richtigem Feuer geübt werden. Dies war natürlich gefahrlos möglich, da die Flamme jederzeit durch eine Fernbedienung abgestellt werden konnte. Die Jugendlichen waren mit so viel Spaß bei der Sache, dass der Dienstabend ein wenig verlängert werden musste.

September 2011

Am 10.09.2011 unterstützte die THW-Jugend Lehrte die Feuerwehr Mahlerten bei ihrem "Iron-Fire-Man" - Wettkampf. Bei diesem Wetkampf muss ein Hindernisparcour durchquert werden. Schwierigkeit dabei ist, dass der Teampartner getragen werden muss. So wurden viele Tragetechniken ausprobiert und dies eigentlich immer zur Belustigung der anwesenden Schlachtenbummler. Die Jugendgruppe hatte die Augabe beim zweiten Teil, dem Pfahlklettern, zu unterstützen. Hier wurde ein Pfahl senkrecht aufgestellt und gesichert. Mit vorhanden Sicherungsmaterial wurden die teilnehmenden Kletterer auf ihrem Weg nach oben gesichert. Das dies nicht immer einfach ist, erlebten die Teilnehmer am eigenen Leib. Am Abend konnte dann die Station zurückgebaut werden und die Heimfahrt angetreten werden.

August 2011

Nachdem noch am 27.08., nach dem Fest der Jugend, der Kletterturm abgebaut wurde, musst dieser, ca. 500m weiter, zu einer weiteren Veranstaltung am Folgetag wieder aufgebaut werden. Dabei handelte es sich um die Mission Olympic, bei der die sportlichste Stadt Deutschland gesucht wurde. Die Stadt Lehrte nahm hier als eine Finalstadt am Wettbewerb teil. Klar, dass da der Kletterturm der Jugendgruppe nicht fehlen durfte. Also wurde dieser noch in der Nacht für den Folgetag aufgebaut. Um 22 Uhr war dieser dann wieder aufgebaut und für die Jugendgruppe Feierabend. Am nächsten Morgen traf sich die Jugendgruppe aber wieder, um den ganzen Sonntag den Klettertrum zu betreiben und jeden wagemutigen Kletterer entsprechend zu sichern. Der Kletterturm war, wie schon am Vortag, stets dicht belagert. Gegen 19 Uhr wurde dann von den Organisatoren die Veranstaltung beendet und der Kletterturm ein letztes Mal verladen.

August 2011

Am 27.08.2011 fand auf dem Parkplatz des E-Centers in Lehrte wieder das Fest der Jugend statt. Wie in den Vorjahren auch, brachte sie die Jugendgruppe mit einer Aktivität in dieses Fest ein. Wie im Vorjahr auch, baute die Jugendgruppe ihren Kletterturm auf. Trotz zum Teil sinnflutartigen Regenschauern am Vormittag, wuchs der Turm schnell in die Höhe und das "Richtfest" konnte gegen 11 Uhr gefeiert werden. Den ganzen Nachmittag nutzen viele Kinder die Gelegenheit sich beim Klettern ausrobieren zu können. Dies natürlich gut gesichert von den Mitgliedern der Jugendgruppe. Gegen 18 Uhr wurde der Turm dann wieder abgebaut, aber für die Jugendgruppe war noch kein Feierabend ... (Fortsetzung im nächsten Bericht)

Juli 2011

So langsam aber sicher, kommen die Arbeiten an den beiden Wechselbrücken und der Lafette der THW-Jugend Lehrte auf die Zielgrade. So wurde die Lackierung fertiggestellt, ein Ladungssicherungssystem installiert und einige Ausbesserungen vorgenommen. Damit können die Wechselbrücken jetzt uneingeschränkt von der Jugendgruppe verwendet werden. Das Ladungssicherungssystem soll seine Feuertaufe schon in wenigen Wochen bestehen.

Juli 2011

Einen ganz besonderen Auftrag hatte die Jugendgruppe am letzten Wochenende. Es galt auf Anforderung der THW-Geschäftsstelle Oldenburg den Kletterturm zum Tag der Niedersachsen in Aurich aufzubauen. Nachdem das Material schon einen Tag vorher auf die Reise geschickt wurde, reiste die Jugendgruppe am 30.06.2011 an und baute den Turm noch am späten Abend vollständig auf. Ausgeschlafen und fit, wurde am Freitag Nachmittag der Turm in Betrieb genommen. So ging es bis zum Sonntag Abend weiter. In dieser Zeit wurde eine echte (Heide-) Königin zum Klettern überredet, Minister und andere Politiker begrüßt und vor allem viel Spaß gehabt. Trotzdem waren wir froh, als wir um 18 Uhr die Aktion beendeten und um 23 Uhr wieder in Lehrte angekommen waren. Eine kleine Statistik: Es wurden rund 500 Kletterer gesichert, die insgesamt ca. 4500 Höhenmeter zurückgelegt haben.

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »
Kontakt und Informationen

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
- Jugendgruppe -

Ortsverband Lehrte
Ahltener Straße 110
31275 Lehrte

Tel.: (0 51 32) 37 57
Mobil: (01 71) 3 80 28 12
E-Mail: info@thw-jugend-lehrte.de